Runder Tisch Holsterhausen

Flüchtlingshilfe in Essen

Arbeitskreise des Runden Tischs Holsterhausen

Wenn Sie sich einbringen wollen, schicken Sie eine E-Mail an den für Sie interessanten Arbeitskreis.

AK Alltagsbegleitung / Patenschaften

In unserem Arbeitskreis koordinieren wir die Alltagsbegleitung mit Flüchtlingen:

  • Amtsgänge und Arztbesuche
  • Spielplatzbesuche mit Kindern / Familien
  • Freizeitaktivität
  • … und vieles mehr

In unserem Arbeitskreis suchen wir momentan für einige Flüchtlinge Wohnungen, koordinieren dazu die Besichtigungen und stehen im engen Kontakt zu den Sozialarbeitern im Moduldorf. Dabei lernen wir die Geflüchteten und ihre Schicksale besser kennen und es entwickeln sich manchmal sogar Freundschaften bzw. Patenschaften.

Aber auch Freizeitaktivitäten und andere Ideen stehen im Vordergrund, um den Alltag von Flüchtlingen ein bisschen abwechslungsreicher und bunter zu gestalten. Sie können jederzeit eigene Ideen einbringen. Ihre Eigeninitiative ist nicht nur erwünscht, sondern absolut notwendig! In regelmäßigen Treffen tauschen wir uns dazu aus und entwickeln neue Ideen. Melden Sie sich bei uns! Wir freuen uns über jede/n neue/n Helfer/in!

Ein Beispiel zur Arbeit im AK Alltagsbegleitung

Kontakt: Alltagsbegleitung@runder-tisch-holsterhausen.de

AK Deutschkurs für Erwachsene

Der AK Deutschkurs für Erwachsene bietet den nicht schulpflichtigen Flüchtlingen aus dem Moduldorf Papestraße und der Umgebung einen kostenlosen wöchentlichen Sprachunterricht an. AK Deutschkurs für Erwachsene im Moduldorf an der Papestraße Der Unterricht wird durch verschiedene Lehrteams in einem dafür besonders ausgestatteten Raum im Moduldorf an der Papestraße, sowohl tagsüber als auch abends zu bestimmten Zeiten durchgeführt.

AK Deutschkurs für Erwachsene im Moduldorf an der PapestraßeDer Unterricht wird durch verschiedene Lehrteams in einem dafür besonders ausgestatteten Raum im Moduldorf an der Papestraße, sowohl tagsüber als auch abends zu bestimmten Zeiten durchgeführt.

Die Lehrteams bestehen dabei aus ein bis drei Personen, von denen mindestens eine Person eine entsprechende Vorbildung hat. Sie betreuen Gruppen von drei bis zehn Schülern.

Basis des Deutschunterichts sind spezielle Arbeitshefte für Flüchlinge, die durch weitere Übungen und Spiele ergänzt werden.

Eine besondere Herausforderung im Unterricht ist, neben den manchmal stark schwankenden Schülerzahlen, auch die unterschiedliche Vorbildung der Schüler.

Kontakt: daf.planckstr@t-online.de

AK Freizeit & Kultur mit Fahrradwerkstatt

Der Arbeitskreis „Freizeit und Kultur“ bietet regelmäßig Veranstaltungen und Projekte an, die sich besonders an die Flüchtlinge im Moduldorf Holsterhausen richten.

Hierbei geht es um sinnvolle Freizeitgestaltung und (kulturelle) Aktionen, die dabei helfen, die Integration der Menschen aus dem Moduldorf zu unterstützen.

Fahrradaktion für Flüchtlinge vom AK Freizeit & Kultur mit der FahrradwerkstattAlle Angebote sind dabei offen, d.h. nicht nur Moduldorf-Flüchtlinge, sondern auch andere sind herzlich willkommen, ebenso die Bürger Holsterhausens und natürlich auch die ehemaligen Bewohner des Zeltdorfs an der Planckstraße.

Die Fahrradwerkstatt

Zu diesem Arbeitskreis gehört auch die Fahrradwerkstatt, in der Flüchtlinge unter fachkundiger Anleitung lernen, Fahrräder selbst zu reparieren. Spenden von Fahrrädern für Erwachsene und Kinder, Werkzeuge und Ersatzteile sind hier immer willkommen. Weitere Infos zur Fahrradwerkstatt gibt es hier: Flyer Fahrradwerkstatt.

Kontakt: AK-FuK@runder-tisch-holsterhausen.de

AK Kinder, Frauen & Familie

Wir bieten im Wichernhaus jeden Montag (außer in den Schulferien, wenn nicht anders bekannt gegeben), ein Flüchtlingscafé an.

Social Day im Wichernhaus 27.06.20176 | AK Kinder, Frauen & FamilieHier sind Kinder (bis ca. 13 Jahre) und ihre Eltern herzlich eingeladen, den Nachmittag im Wichernhaus zu verbringen.

Es gibt Getränke und Snacks und Raum für Gespräche und zum Spielen (Fußball, Basketball, Billiard, Kicker, Tischtennis, Wii, Gesellschaftsspiele etc.). Es gibt auch immer wieder besondere Aktionen, bei denen zum Beispiel gebastelt wird.

Kontakt: Kinder@runder-tisch-holsterhausen.de

AK Kleiderkammer

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Bistum Essen, das uns zwei Jahre lang ein großes Ladenlokal in der Savignystraße zur Verfügung gestellt hat.

Und wir bedanken uns bei allen, die über die Jahre hinweg reichlich Kleidung und anderes gespendet und damit den Flüchtlingen sehr geholfen haben.

Leider müssen wir unser Ladenlokal bis Ende Februar 2018 räumen – eine Alternative steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Deshalb können wir bis auf Weiteres keine Spenden mehr annehmen!

AK Kommunikation

Unsere Aufgabe ist es, die interne Kommunikation zwischen den Mitgliedern des Runden Tisches Holsterhausen und den Arbeitskreisen zu pflegen, um so die Arbeitskreise bei ihrer Arbeit zu entlasten und zu unterstützen.

Dazu gehören

  • ein regelmäßiger Newsletter mit interessanten Informationen, aktuellen Terminen und Veranstaltungs-Hinweisen
  • die Pflege dieser Homepage
  • das Weiterleiten externer Anfragen an die richtigen Ansprechpartner

und vieles mehr …

Kontakt: Orga@runder-tisch-holsterhausen.de

AK Spenden

Dieser AK ist Ihr Ansprechpartner für alle Spenden außer Kleidung, so z. B.:

  • Besondere (kostenfreie?) Angebote für die geflüchteten Menschen Friseurbesuche, Eintrittskarten, Gutscheine, u.ä. Sachspenden, z. B. Bücher in Arabisch, Farsi…, Wörterbücher, Malbücher, Blöcke und Stifte, Babybadewannen, Wickeltisch-Heizstrahler, Babyflaschensterilisator, Schach- und Damespiele, Backgammon, Fußbälle, Tischtennisschläger und -bälle, Badminton-/Softballspiele, Tischtennisplatte, Kicker…
    ACHTUNG: Bitte bringen Sie Ihre Spende nicht einfach zum Moduldorf, sondern nehmen Sie mit uns Kontakt auf, da wir den aktuellen Bedarf kennen!
  • Sponsoring laufender nicht gedeckter Kosten der Arbeit des Runden Tischs Holsterhausen (z.B. Betriebskosten der Kleiderkammer, Betrieb dieser Webseite)
  • Bargeld zur Finanzierung unterschiedlichster Projekte (je nach Bedarf: Freizeit, Sprache, Kleiderkammer u. a.)

Für Barspenden zur Unterstützung der Arbeit des Runden Tischs Holsterhausen ist folgendes Spendenkonto eingerichtet worden:

Kontoinhaber: KGM Erlöser-Holsterhausen
IBAN: DE29350601905995116008
Spendenzweck: Flüchtlingshilfe Holsterhausen

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, geben Sie bitte auf der Überweisung Ihre Anschrift an. Hinweis: Bei Spenden bis 200 € genügt zur Vorlage beim Finanzamt ein Einzahlungsbeleg/Kontoauszug.

Vielleicht haben Sie ja auch noch eine eigene Idee? Oder Sie wollen diesen Arbeitskreis mit Ihrem persönlichen Engagement unterstützen? Bitte sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt: Spenden@runder-tisch-holsterhausen.de